Press "Enter" to skip to content

90er Jahre Mode

Die Girlies aus den 90ern haben das Jahrzehnt vor allem durch ihre schrägen Modetrends geprägt. Vieles was in den 90ern Mode war, ist es heute immer noch oder wieder. Immer mehr Trends aus den 90ern leben heute wieder auf. Seht es euch an. Hier die 20 besten Modetrends aus den 90er Jahren!

Klobige Plateau-Schuhe von Dockers oder Buffalo waren unter Jugendlichen ein Muss in den Neunzigern – heute laufen in Großstädten wieder viele junge Leute so herum. Auch beliebt: Unterbrusthosen von Levi’s, gerne kombiniert mit XL-T-Shirts, reingesteckt. Auch bei den Frisuren kommen Erinnerungen auf. Zwei Dutts wie das Spice Girl Mel B der berühmten britischen Girl-Group trug, sieht man wieder öfter. Bauchfrei sowieso.

„Das Comeback der 90er definiert sich über ein radikale Veränderung der Silhouette – von ganz eng zu ganz weit“, erklärt Carl Tillessen vom Deutschen Modeinstitut. Es geht der heutigen Jugend in erster Linie um das Verhältnis zum Körper, das ein anderes ist als das der vorherigen Generationen. „Man hat versucht, sich von der Freizügigkeit und Übersexualisierung der Erwachsenen abzugrenzen.“

Oversize blazer

Die Girlies aus den 90ern haben das Jahrzehnt vor allem durch ihre schrägen Modetrends geprägt. Vieles was in den 90ern Mode war, ist es heute immer noch oder wieder. Immer mehr Trends aus den 90ern leben heute wieder auf. Seht es euch an. Hier die 20 besten Modetrends aus den 90er Jahren!  Klobige Plateau-Schuhe von Dockers oder Buffalo waren unter Jugendlichen ein Muss in den Neunzigern - heute laufen in Großstädten wieder viele junge Leute so herum. Auch beliebt Unterbrusthosen von Levi's, gerne kombiniert mit XL-T-Shirts, reingesteckt. Auch bei den Frisuren kommen Erinnerungen auf. Zwei Dutts wie das Spice Girl Mel B der berühmten britischen Girl-Group trug, sieht man wieder öfter. Bauchfrei sowieso.  Das Comeback der 90er definiert sich über ein radikale Veränderung der Silhouette - von ganz eng zu ganz weit, erklärt Carl Tillessen vom Deutschen Modeinstitut. Es geht der heutigen Jugend in erster Linie um das Verhältnis zum Körper, das ein anderes ist als das der vorherigen Generationen. Man hat versucht, sich von der Freizügigkeit und Übersexualisierung der Erwachsenen abzugrenzen. h2Oversize blazerh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photoparis-france-february-28-2019-street-1344649883httpswww.shutterstock.comimage-photoparis-france-february-28-2019-street-1344649883a  Der Oversize Blazer wird zum Keypiece für moderne Streetstyle Looks. Diese Saison besonders beliebt Modelle in zarten a href=httpswww.instyle.demodepastellfarbenPastellfarbena wie Rosa, Hellblau oder Mintgrün. Ebenfalls angesagt sind karierte Blazer in Grau. h2Crop topsh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photoindoor-fashion-autumn-portrait-elegant-sexy-310652177httpswww.shutterstock.comimage-photoindoor-fashion-autumn-portrait-elegant-sexy-310652177a  Schon in den 90ern war „Bauchfrei“ ein umstrittener Trend. Die einen liebten es – die anderen hassten es. Crop Tops gibt es in den unterschiedlichsten Varianten von ultra-knapp über midi bis an der Hüfte endend. Je nach Länge des Oberteils kannst du es auch ganz unterschiedlich stylen. h2Trackpantsh2 a href=httpswww.istockphoto.cominphotocute-female-athlete-warming-up-properly-before-running-gm1184021012-333128948httpswww.istockphoto.cominphotocute-female-athlete-warming-up-properly-before-running-gm1184021012-333128948a  Entsprechend Wunderweib.de, Jogging-Hosen haben sich schon seit Laengerem von ihrem schlechten Image befreit- jetzt folgen auch Trackpats. Die Sporthosen mit den seitlichen treifen und Drunkkopfleisten waren dieses Jahr sogar in einer Capsule Kollection von arl Lagerfeld zu entdecken, der bekanntermassen mal der grosste – gegner von sportlisch-laessiger beinbekleidung in der oeffetlichkeit war. h2Jeansröckenh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photoyoung-beautiful-brunette-woman-wearing-blue-1166420728httpswww.shutterstock.comimage-photoyoung-beautiful-brunette-woman-wearing-blue-1166420728a  Das tolle an diesen Jeansröcken - abgesehen davon, dass sie uns an unsere wilde Jugend erinnern - ist, dass wir sie einfach super easy stylen können. Sie sehen toll zu a href=httpswww.instyle.demodesneakerSneakerna und lässigem T-Shirt aus, aber genauso gut funktionieren sie mit hübschen Sandalen und einer a href=httpswww.instyle.defashionblusen-und-tunikas-im-boho-lookBoho-Blusea. Instyle.de Lieblingskombi ist aber der Jeansrock mit a href=httpswww.instyle.demodeespadrillesEspadrillesa und einer oversized Bluse, super bequem und sieht irgendwie so skandinavisch aus. h2Leather Jacketsh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photoyoung-woman-leather-black-jacket-white-1110096056httpswww.shutterstock.comimage-photoyoung-woman-leather-black-jacket-white-1110096056a  Ich höre Lederjacken und denke an den Look der 90er, nach dem sich die heutige Generation sehnt. Leader-Jacken geben einen ganz besonderen Look mit Stil und Rauheit zugleich. Wir sehen stark und stark aus mit einer Prise Stil in einer Leader-Jacke. Ein Muss in der heutigen Zeit. Ob für die nächste Stadtrundfahrt oder einen Ausflug aufs Land, die weiche Lederjacke ist ein Dauerbrenner. Freuen Sie sich auf Ihr neues Lieblings-Comeback aus den 90ern h2Denim Overallsh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photocollage-jeans-fashion-portrait-full-growth-343193240httpswww.shutterstock.comimage-photocollage-jeans-fashion-portrait-full-growth-343193240a  Nach Wisst ihr noch.de, der Jeans-Look wurde damals besonders von Stars wie Britney Spears geprägt und schmückte nicht nur die Beine, sondern auch den Oberkörper in Form von Hemden, Jacken, Westen, Kleidern oder Latz. Frauen waren ganz vernarrt in Schlaghosen mit Glitzer- und Stickemblemen, und die männlichen Mode-Fans gaben sich cool mit weiten Baggy-Jeans im Gangsta-Style. Um den sog. All-Denim-Look zu perfektionieren, durfte die Jeans-Handtasche nicht fehlen! h2Runde Brilleh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photoclose-portrait-magnificent-caucasian-girl-round-1046269429httpswww.shutterstock.comimage-photoclose-portrait-magnificent-caucasian-girl-round-1046269429a  Vintage Brillen aus den 90er Jahren sind sowohl durch die 50er Brillen, 60er Brillen, 70er Brillen, 80er Brillen, aber auch durch das Moderne beeinflusst. 90er Brillen sind sehr vielfältig. Diese Vintage Brillen machen es besonders gut möglich, seinen eigenen Style zu unterstreichen. Denn es gibt bei den 90er Vintage Brillen sowohl runde, als auch eckigere Formen. Und auch bei den Materialien sind die 90er Vintage Brillen vielseitig. h2Jeansjackeh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photokissing-girl-wearing-heart-glasses-long-621981998httpswww.shutterstock.comimage-photokissing-girl-wearing-heart-glasses-long-621981998a  Jeansjacken sind für uns in dieser Saison ein Muss. Deniums sind immer unser Favorit und wenn es darum geht, Denium in Form einer Jacke zu tragen, wird Mode zu einem unveränderlichen Stil-Statement.Egal, ob Sie es auf diese Weise kaufen oder einfach nur tragen, eine Jeansjacke mit etwas Ausfransen ist perfekt, um ein Kleid oder einen Rock zu verschärfen. h2Flannel Shirth2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photoportrait-beautiful-young-playful-hipster-woman-335434052httpswww.shutterstock.comimage-photoportrait-beautiful-young-playful-hipster-woman-335434052a  Aktuell bei den Streetstyle-Stars hoch im Kurs – das Flanellhemd. Das Styling Immer noch ungekünstelt und in sich stimmig, aber weniger schluderig im Gesamtlook. Getragen wird es entweder mit klassischen Trendteilen, wie einem Trenchcoat und schmalen Stoffhosen oder einer „alten Bekannten“ – der High Waist-Jeans. Das überzeugt nicht nur die Nostalgiker unter uns, sondern begeistert auch alle anderen, die das Jahrzehnt des Grunge, der Spice Girls und schnulzigen Boygroups bislang nur durch YouTube & Co. kannten. h2Kampfstiefelh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photogirl-wearing-jeans-black-combat-boots-476314600httpswww.shutterstock.comimage-photogirl-wearing-jeans-black-combat-boots-476314600a  Kampfstiefel sind grob genug, um einen faszinierenden Kontrast zu weichen, femininen Kleidern zu bilden und sie sind schlicht genug, um zu legeren Outfits zu funktionieren, während sie ihnen ein wenig visuelles Interesse verleihen. Du kannst diese Stiefel auch nutzen, um eine moderne Version des Grunge-Looks zu kreieren, der zu den Standards der heutigen Mode passt. h2Chokersh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photopigtails-close-beautiful-young-blonde-woman-435732760httpswww.shutterstock.comimage-photopigtails-close-beautiful-young-blonde-woman-435732760a  Choker sind zurück! Fast kein Accessoire erinnert so sehr an eine Ära wie das eng anliegende Halsband. cokers sind nie aus dem trend. Kinder ab den 90ern können diese spezielle Halskrause nie vergessen, die um den Hals gebunden war und fantastisch aussah. h2Hochbund-Jeansh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photooutdoor-portrait-yong-beautiful-happy-smiling-1099606718httpswww.shutterstock.comimage-photooutdoor-portrait-yong-beautiful-happy-smiling-1099606718a  In den 90ern aus keinem Frauenkleiderschrank wegzudenken – die gute alte Jeans. Wich sie in den 2000ern der Hüftjeans, erlebt sie nun ihr Comeback. Gibt schließlich kein Arschgeweih mehr zu zeigen.Die aktuellen Hochbund-Jeans, auch High Waist Jeans oder Taillienjeans genannt, sind eigentlich ein alter Hut. Cecil erklärt Schon in den 70er Jahren war dieser Jeanstyp beliebt, bei dem der Bund bis über den Bauchnabel reicht, damals noch mit Schlag. Die modernen Varianten gibt es vorwiegend als gerade oder skinny Jeans, in den klassischen Farben blau, schwarz oder ganz modern auch mit barocken Prints, einem Coating oder Metallicfolie. Sie sind sehr figurfreundlich und zaubern eine schlanke Taille, und sehr gut etwas schicker mit Blusen, oder leger mit Tops und Westen zu kombinieren. h2Rucksäckeh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photohipster-girl-backpack-hold-on-smart-659119480httpswww.shutterstock.comimage-photohipster-girl-backpack-hold-on-smart-659119480a  Rucksäcke sind die zuverlässigsten und elegantesten Dinge in dieser Ära. Aus der Zeit der 90er Jahre, kann nichts den Komfort des Tragens übertreffen und gleichzeitig stilvoll aussehen. Rucksäcke sind so bequem und einfach zu tragen. Nicht nur in den 90ern, sondern auch in der heutigen Welt ziehen wir es vor, unsere Sachen in einem Rucksack zu tragen, um unsere Reise stressfrei zu halten. h2Athleisureh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photogroup-young-hiphop-dancers-studio-626613104httpswww.shutterstock.comimage-photogroup-young-hiphop-dancers-studio-626613104a  Denn ob a href=httpswww.def-shop.comkappamaennerKappa-Hosena, a href=httpswww.def-shop.comchampionmaennerChampion-Sweatshirtsa und a href=httpswww.def-shop.comadidas-originalsmaenneradidas-Originals-T-Shirtsa – das ist der Retro-Sportswear-Trend den Fashionistas lieben. Designer wie Gosha Rubchinskiy schickten in seinen letzten Kollektionen kahlrasierte Jugendliche in kurzen Laufhosen und Tanktops über den Laufsteg und kooperierte mit all unseren alten Lieblings-Sportmarken. Da wird ein T-Shirt von Fila einfach mal ganz schnell zum adäquaten Begleiter für den blauen Sonntagsanzug bei Oma und die Kappa-Jogginghose fungiert als bequemer Ersatz für zwickende Jeans. h2Neonfarbenh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photocute-woman-neon-green-dress-pink-231458659httpswww.shutterstock.comimage-photocute-woman-neon-green-dress-pink-231458659a  Neon war schon in den 90ern beliebt. Je schriller, desto besser! Neonpink war damals mein Favorit. Nur Farben, die sowohl auf Festen als auch im Büro getragen werden können, sind keine Farben. Colous of 90es verblasst nie und hält uns auch heute noch stilvoll. h2Bell Bottomsh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photofashion-model-long-hair-sitting-posing-417246076httpswww.shutterstock.comimage-photofashion-model-long-hair-sitting-posing-417246076a  Retro Flare Jeans feiern ein entschiedenes Comeback und machen die 90er relevanter denn je. Und wir orientieren uns an Leuten wie Cher und Farrah Fawcett, wenn es darum geht, sie zu stylen. Aus Jeansstoff, heller Baumwolle und satiniertem Polyester gefertigt, waren sie so beliebt, dass sie zum Symbol für den ausgefallenen und farbenfrohen Stil des Jahrzehnts wurden. h2Platform Heelsh2 a href=httpswww.shutterstock.comimage-photobeautiful-women-girls-on-stairs-wearing-273291596httpswww.shutterstock.comimage-photobeautiful-women-girls-on-stairs-wearing-273291596a  Ob als Schnürschuhe, Sneaker; Sandale oder Heel. Plateauschuhe sind momentan ein echter Hit! Letztens haben wir vor dem Büro sogar jemanden mit den guten, alten Buffalos gesehen! Nach Bild.de, Unförmige Botten von Buffalo oder Dockers mit Sohlen dreimal so dick wie ein Kotelett Die 90er haben uns schuhmodisch ziemlich abgehärtet. Dabei hatte der strongPlateau-Absatzstrong seinen Ursprung im Glam Rock der 70er-Jahre. 20 Jahre später wurde er auf die Spitze getrieben. Nun ist er in neuer Form zurück. h2Gedruckte Separateh2 Gedruckte Separate setzen sich sehr bald durch. Mit der Menge von Modemarken und Models, die gedruckte Sets zur Schau stellen, sieht es allmählich so aus, als wären sie für eine Weile hier. Es ist alles in perfekter Balance, um etwas Haut zu zeigen und zu verstecken. Kombinieren Sie einen kurzen Rock mit einem langen Ärmelset oder eine Trägerbluse mit einem passenden Höschenset. h2Passendes Seth2 Wenn es darum geht, einen Look zu koordinieren, lieben wir ein passendes Outfit genauso wie die anderen Moden aus den 90ern. Egal, ob Sie eine Hochzeit planen oder geschäftlich unterwegs sind, mit einem klassischen passenden Set sehen Sie umwerfender aus, als Sie sich vorstellen können. h2Einteiliges Kleid Mit Hemd Um Die Tailleh2 a href=httpswww.istockphoto.cominphotogorgeous-casual-girl-tying-red-checkered-shirt-around-hips-smiling-gm640109206-115757581httpswww.istockphoto.cominphotogorgeous-casual-girl-tying-red-checkered-shirt-around-hips-smiling-gm640109206-115757581a  Der coolste Style aus den 90ern ist zurück mit einem Knall. Der beste Weg, den lässigen Look eines Models hervorzuheben, besteht darin, ein Hemd mit einer dunklen Röhrenjeans oder, wenn Sie unterwegs sind, schwarzen Leggings um die Taille zu binden. Dies ist der Styling-Trick Nummer eins für Ihr Shirt.  a href=httpswww.istockphoto.cominphotothree-smiling-teenage-girls-embraced-outdoors-gm1097457940-294711251httpswww.istockphoto.cominphotothree-smiling-teenage-girls-embraced-outdoors-gm1097457940-294711251a  Die 90er haben wohl einen Bruch mit der vorherigen Zeit, den Regeln und Sitten begangen, denn es wurde in dieser Zeit fast alles freizügiger, es gab kaum etwas, was nicht erlaubt war und die Auswahl war natürlich groß.  Bei der Herrenmode war Mann sich in den 90er Jahren uneins. Zuviel verschiedene Trends trafen auf einander. Viele orientierten sich einfach am Musikstil und trugen ob Hip-Hopper oder Grunger was Ihre Lieblinge trugen. Es gab in der Zeit zudem ein beachtlicher Teil die ausschließlich schwarz trugen. Mittlerweile konnte der Herr auch zu feierlichen Anlässen Jeans und Sportschuhe.
Shutterstock

Der Oversize Blazer wird zum Keypiece für moderne Streetstyle Looks. Diese Saison besonders beliebt: Modelle in zarten Pastellfarben wie Rosa, Hellblau oder Mintgrün. Ebenfalls angesagt sind karierte Blazer in Grau.

Crop tops

90er Jahre Mode
Shutterstock

Schon in den 90ern war „Bauchfrei“ ein umstrittener Trend. Die einen liebten es – die anderen hassten es. Crop Tops gibt es in den unterschiedlichsten Varianten von ultra-knapp über midi bis an der Hüfte endend. Je nach Länge des Oberteils kannst du es auch ganz unterschiedlich stylen.

Trackpants

Trackpants
Shutterstock

Entsprechend Wunderweib.de, Jogging-Hosen haben sich schon seit Laengerem von ihrem schlechten Image befreit- jetzt folgen auch Trackpats. Die Sporthosen mit den seitlichen treifen und Drunkkopfleisten waren dieses Jahr sogar in einer Capsule Kollection von arl Lagerfeld zu entdecken, der bekanntermassen mal der grosste – gegner von sportlisch-laessiger beinbekleidung in der oeffetlichkeit war.

Jeansröcken

Jeansröcken
Shutterstock

Das tolle an diesen Jeansröcken – abgesehen davon, dass sie uns an unsere wilde Jugend erinnern – ist, dass wir sie einfach super easy stylen können. Sie sehen toll zu Sneakern und lässigem T-Shirt aus, aber genauso gut funktionieren sie mit hübschen Sandalen und einer Boho-Bluse. Instyle.de Lieblingskombi ist aber der Jeansrock mit Espadrilles und einer oversized Bluse, super bequem und sieht irgendwie so skandinavisch aus.

Leather Jackets

Leather Jackets
Shutterstock

Ich höre Lederjacken und denke an den Look der 90er, nach dem sich die heutige Generation sehnt. Leader-Jacken geben einen ganz besonderen Look mit Stil und Rauheit zugleich. Wir sehen stark und stark aus mit einer Prise Stil in einer Leader-Jacke. Ein Muss in der heutigen Zeit. Ob für die nächste Stadtrundfahrt oder einen Ausflug aufs Land, die weiche Lederjacke ist ein Dauerbrenner. Freuen Sie sich auf Ihr neues Lieblings-Comeback aus den 90ern

Denim Overalls

Denim Overalls
Shutterstock

Nach Wisst ihr noch.de, der Jeans-Look wurde damals besonders von Stars wie Britney Spears geprägt und schmückte nicht nur die Beine, sondern auch den Oberkörper in Form von Hemden, Jacken, Westen, Kleidern oder Latz. Frauen waren ganz vernarrt in Schlaghosen mit Glitzer- und Stickemblemen, und die männlichen Mode-Fans gaben sich cool mit weiten Baggy-Jeans im Gangsta-Style. Um den sog. All-Denim-Look zu perfektionieren, durfte die Jeans-Handtasche nicht fehlen!

Runde Brille

Runde Brille
Shutterstock

Vintage Brillen aus den 90er Jahren sind sowohl durch die 50er Brillen, 60er Brillen, 70er Brillen, 80er Brillen, aber auch durch das Moderne beeinflusst. 90er Brillen sind sehr vielfältig. Diese Vintage Brillen machen es besonders gut möglich, seinen eigenen Style zu unterstreichen. Denn es gibt bei den 90er Vintage Brillen sowohl runde, als auch eckigere Formen. Und auch bei den Materialien sind die 90er Vintage Brillen vielseitig.

Jeansjacke

Jeansjacke
Shutterstock

Jeansjacken sind für uns in dieser Saison ein Muss. Deniums sind immer unser Favorit und wenn es darum geht, Denium in Form einer Jacke zu tragen, wird Mode zu einem unveränderlichen Stil-Statement.Egal, ob Sie es auf diese Weise kaufen oder einfach nur tragen, eine Jeansjacke mit etwas Ausfransen ist perfekt, um ein Kleid oder einen Rock zu verschärfen.

Flannel Shirt

Flannel Shirt
Shutterstock

Aktuell bei den Streetstyle-Stars hoch im Kurs – das Flanellhemd. Das Styling: Immer noch ungekünstelt und in sich stimmig, aber weniger schluderig im Gesamtlook. Getragen wird es entweder mit klassischen Trendteilen, wie einem Trenchcoat und schmalen Stoffhosen oder einer „alten Bekannten“ – der High Waist-Jeans. Das überzeugt nicht nur die Nostalgiker unter uns, sondern begeistert auch alle anderen, die das Jahrzehnt des Grunge, der Spice Girls und schnulzigen Boygroups bislang nur durch YouTube & Co. kannten.

Kampfstiefel

Kampfstiefel
Shutterstock

Kampfstiefel sind grob genug, um einen faszinierenden Kontrast zu weichen, femininen Kleidern zu bilden und sie sind schlicht genug, um zu legeren Outfits zu funktionieren, während sie ihnen ein wenig visuelles Interesse verleihen. Du kannst diese Stiefel auch nutzen, um eine moderne Version des Grunge-Looks zu kreieren, der zu den Standards der heutigen Mode passt.

Chokers

Chokers
Shutterstock

Choker sind zurück! Fast kein Accessoire erinnert so sehr an eine Ära wie das eng anliegende Halsband. cokers sind nie aus dem trend. Kinder ab den 90ern können diese spezielle Halskrause nie vergessen, die um den Hals gebunden war und fantastisch aussah.

Hochbund-Jeans

Hochbund-Jeans
Shutterstock

In den 90ern aus keinem Frauenkleiderschrank wegzudenken – die gute alte Jeans. Wich sie in den 2000ern der Hüftjeans, erlebt sie nun ihr Comeback. Gibt schließlich kein Arschgeweih mehr zu zeigen.Die aktuellen Hochbund-Jeans, auch High Waist Jeans oder Taillienjeans genannt, sind eigentlich ein alter Hut. Cecil erklärt Schon in den 70er Jahren war dieser Jeanstyp beliebt, bei dem der Bund bis über den Bauchnabel reicht, damals noch mit Schlag. Die modernen Varianten gibt es vorwiegend als gerade oder skinny Jeans, in den klassischen Farben blau, schwarz oder ganz modern auch mit barocken Prints, einem Coating oder Metallicfolie. Sie sind sehr figurfreundlich und zaubern eine schlanke Taille, und sehr gut etwas schicker mit Blusen, oder leger mit Tops und Westen zu kombinieren.

Rucksäcke

Rucksäcke
Shutterstock

Rucksäcke sind die zuverlässigsten und elegantesten Dinge in dieser Ära. Aus der Zeit der 90er Jahre, kann nichts den Komfort des Tragens übertreffen und gleichzeitig stilvoll aussehen. Rucksäcke sind so bequem und einfach zu tragen. Nicht nur in den 90ern, sondern auch in der heutigen Welt ziehen wir es vor, unsere Sachen in einem Rucksack zu tragen, um unsere Reise stressfrei zu halten.

Athleisure

Athleisure
Shutterstock

Denn ob Kappa-Hosen, Champion-Sweatshirts und adidas-Originals-T-Shirts – das ist der Retro-Sportswear-Trend den Fashionistas lieben. Designer wie Gosha Rubchinskiy schickten in seinen letzten Kollektionen kahlrasierte Jugendliche in kurzen Laufhosen und Tanktops über den Laufsteg und kooperierte mit all unseren alten Lieblings-Sportmarken. Da wird ein T-Shirt von Fila einfach mal ganz schnell zum adäquaten Begleiter für den blauen Sonntagsanzug bei Oma und die Kappa-Jogginghose fungiert als bequemer Ersatz für zwickende Jeans.

Neonfarben

Neonfarben
Shutterstock

Neon war schon in den 90ern beliebt. Je schriller, desto besser! Neonpink war damals mein Favorit. Nur Farben, die sowohl auf Festen als auch im Büro getragen werden können, sind keine Farben. Colous of 90es verblasst nie und hält uns auch heute noch stilvoll.

Bell Bottoms

Bell Bottoms
Shutterstock

Retro Flare Jeans feiern ein entschiedenes Comeback und machen die 90er relevanter denn je. Und wir orientieren uns an Leuten wie Cher und Farrah Fawcett, wenn es darum geht, sie zu stylen. Aus Jeansstoff, heller Baumwolle und satiniertem Polyester gefertigt, waren sie so beliebt, dass sie zum Symbol für den ausgefallenen und farbenfrohen Stil des Jahrzehnts wurden.

Platform Heels

Platform Heels
Shutterstock

Ob als Schnürschuhe, Sneaker; Sandale oder Heel. Plateauschuhe sind momentan ein echter Hit! Letztens haben wir vor dem Büro sogar jemanden mit den guten, alten Buffalos gesehen! Nach Bild.de, Unförmige Botten von Buffalo oder Dockers mit Sohlen dreimal so dick wie ein Kotelett: Die 90er haben uns schuhmodisch ziemlich abgehärtet. Dabei hatte der Plateau-Absatz seinen Ursprung im Glam Rock der 70er-Jahre. 20 Jahre später wurde er auf die Spitze getrieben. Nun ist er in neuer Form zurück.

Gedruckte Separate

Gedruckte Separate setzen sich sehr bald durch. Mit der Menge von Modemarken und Models, die gedruckte Sets zur Schau stellen, sieht es allmählich so aus, als wären sie für eine Weile hier. Es ist alles in perfekter Balance, um etwas Haut zu zeigen und zu verstecken. Kombinieren Sie einen kurzen Rock mit einem langen Ärmelset oder eine Trägerbluse mit einem passenden Höschenset.

Passendes Set

Wenn es darum geht, einen Look zu koordinieren, lieben wir ein passendes Outfit genauso wie die anderen Moden aus den 90ern. Egal, ob Sie eine Hochzeit planen oder geschäftlich unterwegs sind, mit einem klassischen passenden Set sehen Sie umwerfender aus, als Sie sich vorstellen können.

Einteiliges Kleid Mit Hemd Um Die Taille

Einteiliges Kleid Mit Hemd Um Die Taille
Shutterstock

Der coolste Style aus den 90ern ist zurück mit einem Knall. Der beste Weg, den lässigen Look eines Models hervorzuheben, besteht darin, ein Hemd mit einer dunklen Röhrenjeans oder, wenn Sie unterwegs sind, schwarzen Leggings um die Taille zu binden. Dies ist der Styling-Trick Nummer eins für Ihr Shirt.

90er Jahre Mode
Shutterstock

Die 90er haben wohl einen Bruch mit der vorherigen Zeit, den Regeln und Sitten begangen, denn es wurde in dieser Zeit fast alles freizügiger, es gab kaum etwas, was nicht erlaubt war und die Auswahl war natürlich groß.

Bei der Herrenmode war Mann sich in den 90er Jahren uneins. Zuviel verschiedene Trends trafen auf einander. Viele orientierten sich einfach am Musikstil und trugen ob Hip-Hopper oder Grunger was Ihre Lieblinge trugen. Es gab in der Zeit zudem ein beachtlicher Teil die ausschließlich schwarz trugen. Mittlerweile konnte der Herr auch zu feierlichen Anlässen Jeans und Sportschuhe.

Stylecraze
Stylecraze

View all posts

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.