Press "Enter" to skip to content

15 einfache Frisuren für lange Haare

Egal welche  Jahrzeit ist es und in welchem Land man lebt, sich für lange Haare zu pflegen verlangt große Mühe. Darüber hinaus sind die Frisuren ein tägliches Problem für diejenigen, die an Kreativität und Zeit mangeln. Ihre Zeit zu sparen können wir Ihnen nicht versprechen, aber für die mangelnde Kreativität gibt doch eine Lösung. Wir präsentieren Ihnen 15 verschieden Frisuren mit Anweisungen, sie zu machen. Viel Spaß und alles Gute beim Flechten. 

15 Frisuren für lange Haare im Alltag

1. Spitzenborte Hochsteckfrisur: (Hochsteckfrisur für lange Haare)

Shutterstock

Die Hochsteckfrisur mit Spitzenborte sieht bei Menschen mit jeder Gesichtsform fantastisch aus. Die lose Seite zieht das Auge zur Seite und betont so Ihre Augen und Ihren Mund.

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Teilen Sie Ihr Haar in zwei Hälften, von der Mitte Ihrer Stirn bis zum Nacken. Lassen Sie die vorderen Teile Ihres Haares locker fallen und gestalten Sie Ihr Gesicht. 
  2. Beginnen Sie mit dem Flechten einer Haarpartie, beginnend am Ohr und bis zum Hals. Wenn Sie Ihr Haar flechten, fügen Sie mit jedem weiteren Stich mehr Haar hinzu. 
  3. Stellen Sie sicher, dass das Geflecht etwas locker ist, während Sie es bewegen. 
  4. Binden Sie das Ende mit einem Gummiband. Wiederholen Sie das gleiche für den anderen Abschnitt. 
  5. Nehmen Sie ein Geflecht und stecken Sie es auf der gegenüberliegenden Seite hinter Ihr Ohr. 
  6. Positionieren Sie das zweite Geflecht über dem ersten Geflecht und stecken Sie es auf der gegenüberliegenden Seite hinter Ihr Ohr. 
  7. Sie werden sehen, dass es einen schönen Haarausfall direkt unter dem Zopf gibt. Dies wird nur angezeigt, wenn Sie Ihr Haar locker weben, während Sie dem Zopf weiterhin Haare hinzufügen.

2. Leichte Drehfrisur: (Leichte Frisur)

Shutterstock

Diese Frisur ist für welliges Haar geeignet und braucht maximal 2 Minuten.

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Kämen Sie sich Ihre Haare und teilen Sie es auf eine Seite.
  2. Nehmen Sie eine Haarsträhne und drehen Sie sie. 
  3. Nehmen Sie noch eine Haarsträhne zusammen und wiederholen Sie das Drehen.
  4. Am Ende fassen Sie die Haare zusammen mit Haarklammer.

3. Hohe Haarknoten: (Sommerfrisur für lange Haare)

Shutterstock

Diese Frisur ist für Sommer geeignet. 

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Kämmen Sie sich die Haare.
  2. Binden Sie sie zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen. 
  3. Die Haarlänge sollte dann gedreht und um die Mitte des Pferdeschwanzes gelegt werden.
  4. Sichern Sie das Haar mit einem Gummiband oder Clips.

4. Geflochtene Krone: (Halboffene Frisur)

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Bürsten Sie alle Knoten aus Ihrem Haar und bürsten Sie dann alles zurück. 
  2. Nehmen Sie einen 3-Zoll-Abschnitt des Haares von beiden Seiten Ihres Haares auf und brüsten Sie sie bis zum Ende. 
  3. Lösen Sie alle Zöpfe, indem Sie sie von rechts lösen. 
  4. Befestigen Sie das rechte Geflecht hinter dem linken Ohr und umgekehrt. 
  5. Lassen Sie den Rest des Haares locker fließen.

5. Einfache offene Haarzöpfe: (lange offene Haarzöpfe)

Shutterstock

Diese Frisur sieht einfach und gut aus und ist für diejenigen geeignet, die keine Zeit vergeuden möchten.

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Kämmen Sie sich das Haar gründlich. 
  2. Nehmen Sie zwei Haarsträhnen, die erste hinter dem rechten und die andere hinter dem linken Ohr. 
  3. Die dritte Haarsträhne sollte von der Krone des Kopfes kommen. 
  4. Fangen Sie an, die Haare bis zum Versand zu flechten und sichern Sie sie mit einem Gummiband.

6. Einfache verdrehte Knoten: (leichte Frisur für lange Haare)

Shutterstock

Diese Frisur ist aus Knoten und geeignet auch für mittellange Haare.

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Kämmen Sie Ihre Haare, um Verwicklungen zu beseitigen. 
  2. Nehmen Sie zwei größere Haarsträhnen hinter beiden Ohren und binden Sie einen einfachen Knoten auf die Rückseite des Haares. 
  3. Nehmen Sie zwei weitere Haarsträhnen und schließen Sie die Haare vom ersten Knoten ein. 
  4. Binden Sie einen weiteren einfachen Knoten mit den beiden Abschnitten unter dem ersten Knoten. 
  5. Wiederholen Sie den Vorgang bis zum Ende und binden Sie die restlichen Haare mit einem Gummiband

7. Flechten auf der Seite: (Seitenfrisur)

Shutterstock

Diese Frisur passt am besten mit welligen Haaren.

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Kämmen Sie sich das Haar gut, um Verwicklungen zu vermeiden. 
  2. Machen Sie eine Partition auf einer Seite, um 3/4 des Haares auf einer Seite zu bekommen. 
  3. Nehmen Sie 3 kleine Teile vom kleineren Teil und flechte es fest. Lassen Sie den Rest des Haares offen. 
  4. Das Locken der Haare vor dem Flechten kann dem Haar einen schönen, federnden Look verleihen.

Niedriger Pferdeschwanz: (Seitenfrisur)

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Kämmen Sie das Haar leicht und lassen Sie zwei Haarfransen von beiden Seiten frei.
  2. Sammeln Sie die Haare auf der Rückseite, positionieren Sie sie auf der Seite und sichern Sie sie mit einem Gummiband. 
  3. Wickeln Sie 1 Haarabschnitt von vorne um das Gummiband. 
  4. Wiederholen Sie mit dem 2. Abschnitt und sichern Sie mit einer Haarnadel und Haarspray.
  5. Möchten Sie einen alternativen Look? Stellen Sie mit dem Pferdeschwanz ein Knoten her, indem Sie es falten und mit Haarnadeln darunter befestigen.

8. Fischschwanzgeflecht: (Klassische geflochtene Frisuren für langes Haar)

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Bereiten Sie Ihr gewaschenes, getrocknetes Haar mit einem Textur-Spray vor. 
  2. Binden Sie Ihr gesamtes Haar mit einem dünnen Haargummi zu einem Pferdeschwanz im Nacken zusammen. 
  3. Teilen Sie den Pferdeschwanz in zwei Teile. Nehmen Sie einen dünnen Haarabschnitt von der Außenseite des rechten Abschnitts auf und fügen Sie ihn zur Innenseite des linken Abschnitts hinzu. 
  4. Nehmen Sie als Nächstes eine dünne Haarpartie von der Außenseite der linken Partie auf und fügen Sie sie zur Innenseite der rechten Partie hinzu. 
  5. Wiederholen Sie die beiden vorherigen Schritte abwechselnd, bis Sie das Haarende erreicht haben, und befestigen Sie das Geflecht mit einem Haargummi. 
  6. Schneiden und entfernen Sie das Haargummi oben am Zopf. Klappen Sie das Geflecht auf einer Seite nach vorne und geben Sie etwas Glättungsserum hinzu, um eventuelle Kräuselungen zu entfernen.

9. Französischer Zopf:

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Streichen Sie durch Ihr Haar, um alle Verwicklungen zu beseitigen und es weich, glatt und flechtbereit zu machen. Für ein einzelnes Zopfmuster, das über den Hinterkopf läuft, bürsten Sie Ihre Haare nach hinten von Ihrer Stirn weg. 
  2. Fangen Sie an, Ihr Haar zu trennen, indem Sie ein großes Stück (3 bis 4 Zoll breit) von der oberen Mitte Ihres Kopfes sammeln. Alle Haare in diesem Abschnitt sollten aus derselben „Haarreihe“ stammen. Sie möchten keine Strähne von oben oder unten greifen.
  3. Genau wie bei traditionellen Zöpfen verwenden französische Zöpfe drei Haarpartien, um ihr Muster zu erstellen. Trennen Sie sie, indem Sie mit den Fingern durch das Stück fahren, das Sie gerade halten, um drei gleichmäßige Stücke zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass keines der Teile größer oder kleiner als die anderen beiden Teile ist. / dass alle drei Teilen gleich sind.
  4. Zuerst müssen Sie Ihre Hand in die richtige Position bringen: Halten Sie zwei Stränge in einer Hand und den dritten Strang in der anderen. Beginnen Sie in einem traditionellen Geflecht, indem Sie die „rechte“ Litze in die Mitte überqueren. Überqueren Sie dann den „linken“ Strang von oben nach unten. Wiederholen, bis Sie einige Reihen eines traditionellen Geflechts gemacht haben.
  5. Machen Sie mit diesem traditionellen Zopfmuster weiter, bringen Sie aber auch andere Haarsträhnen mit. Bevor Sie einen Abschnitt in der  Mitte überqueren, nehmen Sie einige Haare von dieser Seite Ihres Kopfs und fügen Sie sie in die Überkreuzung ein.
  6. Während Sie Ihren Kopf hinunterarbeiten, gehen Ihnen die freien Haare aus, um in das Geflecht zu gelangen. Bis Sie den Nacken erreichen, sollten Sie alle Haare eingearbeitet haben.
  7. Wenn sich alle Haare im Arbeitsgeflecht befinden, beenden Sie es als traditionelles Geflecht. Fahren Sie fort, bis Sie das Ende Ihrer Fäden erreicht haben. Befestigen Sie dann das Geflecht mit einem Gummiband.

10. Locken für langes Haar:

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Teilen Sie das feuchte Haar in der Mitte, um zwei Abschnitte zu erstellen 
  2. Flechten Sie jeden Abschnitt fest und sichern Sie ihn dann mit einem Gummiband Schritt.
  3. Lassen Sie das Haar trocknen Schritt.
  4. Entfernen Sie nach dem Trocknen das Gummiband und lassen Sie das Haar locker, indem Sie es ungezwirnt lassen.
  5. Führen Sie die Finger sanft durch das Haar, um natürlich aussehende Wellen zu erzeugen.

11. Haarschleife:

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Bürsten Sie Ihr Haar, um Knoten oder Verwicklungen zu entfernen. Diese Technik ist für glattes Haar einfacher, aber Sie können sie auch für welliges oder lockiges Haar anwenden. Es ist wichtiger, dass Ihr Haar schön und geschmeidig ist, da es leichter zu bearbeiten ist. Wenn Sie welliges oder lockiges Haar haben, können Sie es auch glatt föhnen.
  2. Ziehen Sie Ihr Haar zu einem hohen, geschlungenen Knoten über Ihrem Kopf. Sammeln Sie  Ihre Haare und ziehen Sie zu einem hohen Pferdeschwanz über Ihren Kopf. Wickeln Sie ein Haargummi um Ihren Pferdeschwanz, obwohl es oft notwendig ist, es sicher aufzubewahren. Ziehen Sie Ihren Pferdeschwanz beim letzten Wickeln des Gummibandes jedoch nur zur Hälfte durch, um eine Schlaufe zu erhalten.
  3. Teilen Sie das Brötchen in zwei Hälften, um 2 Schleifen zu erzeugen. Suchen Sie die Mitte des Brötchens und teilen Sie es in zwei Hälften, um zwei Schleifen zu bilden. Ziehen Sie die linke Schlaufe zur linken Seite Ihres Kopfes und die rechte Schlaufe zur rechten Seite.
  4. Ziehen Sie den Rest des Pferdeschwanzes über die Mitte des Bogens. Sammeln Sie den Rest Ihres Pferdeschwanzes und streichen Sie ihn so glatt wie möglich. ggf. etwas Wasser oder Haarspray verwenden. Ziehen Sie den Pferdeschwanz nach oben und über die Spitze Ihres Bogens. Positionieren Sie den Pferdeschwanz rechts zwischen den 2 Schlaufen.
  5. Teilen Sie den Pferdeschwanz in zwei Hälften und ziehen Sie jeden Strang unter jeder Schleife. Halten Sie Ihren Pferdeschwanz über den Bug gezogen und teilen Sie ihn in zwei Hälften. Nehmen Sie die linke Hälfte und schieben Sie sie unter die linke Schleife zum Hinterkopf. Wiederholen Sie dies für die rechte Hälfte des Pferdeschwanzes und die rechte Schleife.

12. Schlangengeflecht:

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Beginnen Sie mit sauberen und trockenen Haaren. Das Schlangengeflecht eignet sich am besten für sauberes, gesundes und mit Feuchtigkeit versorgtes Haar, das vollständig trocken ist. Waschen Sie Ihr Haar in der Dusche oder im Bad mit einem milden Reinigungsmittel, um Schmutz, Öl und Styling Produkte zu entfernen.
  2. Wählen Sie aus, wo Sie Ihr Geflecht anfertigen möchten. Wie bei einem normalen Zopf können Sie einen Schlangen-Zopf aus einer Haarpartie an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Kopf herstellen. Sie können ihn auch in jeder beliebigen Größe herstellen. Wenn Sie mit dem Geflecht einen bestimmten Stil erstellen möchten, verwenden Sie diesen, um zu bestimmen, wo und wie groß das Geflecht hergestellt werden soll.
  3. Teilen Sie den Abschnitt. Um ein Schlangengeflecht zu machen, machen Sie zuerst ein reguläres Geflecht. Kämmen Sie den Abschnitt mit einem Kamm mit breiten Zähnen, um Knoten zu entfernen, und teilen Sie dann den Abschnitt des Haares in drei gleiche Teile.
  4. Flechten Sie die Haare. Um ein einfaches Geflecht zu machen, halten Sie die linke Haarpartie in der linken Hand, die mittlere Haarpartie mit Daumen und Zeigefinger der rechten Hand und die rechte Haarpartie mit den restlichen Fingern an der rechten Hand.
  5. Nehmen Sie den mittleren Teil des Haares aus dem Geflecht. Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger der linken Hand auf die Enden des Geflechts, damit sich die Abschnitte nicht lösen. Trennen Sie mit der rechten Hand die nicht geflochtenen Enden der drei Abschnitte und klemmen Sie den mittleren Abschnitt ein.
  6. Schieben Sie das Geflecht in der Mitte nach oben. Halten Sie den mittleren Teil des Geflechts gedrückt und schieben Sie die anderen beiden Teile vorsichtig mit der anderen Hand über den Schaft des Geflechts.
  7. Lösen Sie das Geflecht. Nachdem Sie das Geflecht über den Mittelteil geschoben haben, wird das Schlangengeflecht vollständig gebündelt, und Sie müssen es lösen und neu positionieren, um die wahre Schlangenform zu erhalten.
  8. Positionieren Sie das Geflecht. Sie können entweder die Enden des Geflechts mit einem durchsichtigen Gummiband binden und es hängen lassen, oder Sie können das Geflecht wie gewünscht auf Ihrem Kopf positionieren und das Geflecht mit einer Haarnadel befestigen.

13. Gedrehtes Kronengeflecht:

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Lassen Sie Ihre Haare auf eine Seite deines Gesichts fallen. Ihr Haar sollte dort fallen, wo Ihre Handkraft ist (Rechtshänder, lassen Sie Ihr Haar nach rechts fallen). Nehmen Sie zwei kleine Haarsträhnen am Haaransatz auf. Halte einen in jeder Ihrer Hände.
  2. Fangen Sie an, Ihre Haare zu flechten. Drehen Sie sie so, dass ein Stück Haar nach unten und das andere nach oben geht. Fügen Sie nach dieser ersten Bewegung ein paar Haarsträhnen zum unteren Teil hinzu. Fahren Sie fort, indem Sie das untere und das obere Teil nach oben und unten bewegen.
  3. Folgen Sie diesem Muster rundherum. Setzen Sie das Geflecht fort, indem Sie dem unteren Teil Haare hinzufügen und jedes der Teile umdrehen.
  4. Fahren Sie so lange fort, wie Sie Haare einarbeiten müssen. Sie werden wahrscheinlich mehr Haare haben, als Sie brauchen. Fahren Sie einfach mit dem vorhandenen Geflecht fort, bis Ihnen die Haare ausgehen. Fügen Sie dem unteren Teil keine Haare hinzu, sobald Sie mit dem Überkreuzen des vorhandenen Geflechts beginnen.
  5. Beenden Sie Ihr verdrehtes Kronengeflecht. Verdrehen Sie das Ende des Geflechts, bis es wie ein Seil ist. Dann stecken Sie das Seil unter das vorhandene Geflecht darunter. Fügen Sie schließlich ein paar Stecknadeln um das Geflecht, um es zu sichern.

14. Umgedrehte geflochtene Haarknoten: (Edle Hochsteckfrisur für langes Haar)

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Greifen Sie mit umgedrehtem Haar nach 3 Haarsträhnen. 
  2. Machen Sie das holländische Geflecht (überkreuzen Sie die äußere Strähne unter der mittleren Strähne, wenn Sie Haare flechten) und befestigen Sie es dann mit einem Gummiband. 
  3. Ziehen Sie die Haare zu einem Pferdeschwanz. Sichern Sie das Haar wieder mit einem Gummiband. 
  4. Wickeln Sie die Haare in ein unordentliches Brötchen und lassen Sie es an Ort und Stelle. 
  5. Verleihen Sie Ihrem Haar mehr Volumen, indem Sie die Zopfsträhnen auseinanderziehen.

15. Chignon: (Knotenfrisur)

Shutterstock

Schritt für Schritt Anweisungen:

  1. Führen Sie eine Bürste durch, um sicherzustellen, dass Ihr Haar so glatt wie möglich ist. Glattes, verwickelungsfreies Haar ist beim Erstellen von Chignons einfacher zu verarbeiten. Ziehen Sie Ihr Haar zurück zu einem engen, niedrigen Pferdeschwanz. Stellen Sie sicher, dass es zentriert ist. Befestigen Sie es mit einem guten Haargummi.
  2. Ziehen Sie die Haare auseinander, so dass Sie zwei gleich große Pferdeschwänze bilden. Halten Sie einen Pferdeschwanz in jeder Hand.
  3. Binden Sie die beiden Pferdeschwänze zusammen. Sie möchten, dass die Pferdeschwänze einen losen Knoten bilden. Glätten Sie alle Haare, die beim Erstellen Ihres Knotens gekräuselt wurden.
  4. Befestigen Sie die Enden des Knotens. Nehmen Sie ein Ende und wickeln Sie es um die rechte Seite des Knotens, den Sie gebildet haben. Stecken Sie es unter oder gegen den Knoten (der nicht mehr wie ein Brötchen aussieht) und sichern Sie ihn mit einer Haarnadel. Machen Sie dasselbe mit dem anderen Ende, wickeln Sie es nur um die linke Seite des Knotens / Brötchens.
  5. Verwenden Sie Haarspray, um das Brötchen an Ort und Stelle zu halten. Ein Haarspray mit mittlerer Haltekraft reicht aus. Wenn Sie jedoch sehr lange oder dicke Haare haben, sollten Sie ein Haarspray mit besonders starker Haltekraft verwenden. Möglicherweise müssen Sie auch mehrere Haarnadeln verwenden, insbesondere wenn Sie sehr dickes Haar haben.
Stylecraze
Stylecraze

View all posts

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.