Press "Enter" to skip to content

Weiße Flecken: Was sind sie eigentlich?

Die weißen Flecken auf den Fingernägeln werden in der medizinischen Sprache ‚Leukonychie‘ genannt.

Leukonychie ist eine Erkrankung, bei der weiße Linien oder Punkte an Ihren Fingern oder Zehennägeln auftreten. Dies ist ein sehr häufiges Problem und völlig harmlos. Viele gesunde Erwachsene haben diese Flecken zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben, daher ist ihre Entwicklung wahrscheinlich kein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung. Bei manchen Menschen können die weißen Punkte als winzige Punkte erscheinen, die über den Nagel gesprenkelt werden. Bei anderen können die weißen Flecken größer sein und sich über den gesamten Nagel erstrecken. Die Flecken können einen oder mehrere Nägel betreffen. Die häufigste Ursache für Leukonychie ist eine Verletzung des Nagelbettes. Diese Verletzungen können auftreten, wenn Sie Ihren Nagel oder Finger klemmen oder schlagen. Häufige Maniküre und Pediküre oder die Verwendung von Gel- oder Acrylnägeln können ebenfalls Nagelbetten beschädigen. Für die ungewöhnlichen Stellen auf den Nägeln können mehrere andere Ursachen verantwortlich sein.

Diese weißen Flecken sind auch unter Kindern sehr üblich und spiegeln sie die allgemeine Gesundheit des Kindes wider. Verfärbung, Linien und Grate, brüchige Nägel, weiße Flecken auf den Nägeln können ein Anzeichen für ein zugrunde liegendes medizinisches Problem sein. Es ist jedoch meistens ein harmloser Zustand, der bei Kindern ziemlich verbreitet ist. Die Flecken verschwinden im Laufe der Zeit, wenn der Nagel herauswächst.

Arten von Leukonychie:

Types of Leuconychia
Shutterstock

Leukonychie lässt sich in drei Arten teilen: Gesamte Leukonychie, Teilweise Leukonychie und Erscheinbare Leukonychie.

1) Gesamte Leukonychie:

Ein solcher Zustand ist normalerweise genetisch bedingt. Der gesamte Nagel kann sich vollständig weiß verfärben.

2) Teilweise Leukonychie:

In diesem Zustand tritt ein Weißwerden einiger Teile des Nagels auf. Partielle Leukonychien können drei Variationen haben:

  • Leukonychie striata: Horizontale weiße Streifen erscheinen parallel zur Nagelbasis (Lunula). Diese Bedingung wird auch als Mees-Linie oder Querleukonychie bezeichnet.
  • Leukonychie punctata: Auf dem Nagel werden winzige weiße Flecken sichtbar. Es ist die häufigste Form der Leukonychie. Es wird auch als „echte“ Leukonychie bezeichnet.
  • Längsleukonychie: Unter der Nagelplatte treten weiße Längslinien auf. Längsleukonychien sind ziemlich selten.

3) Erscheinbare Leukonychie:

Diese Bedingung beinhaltet eine weiße Verfärbung der Nägel aufgrund von Veränderungen des Nagelbettes anstelle der Nagelplatte. Terry-Nägel, halbe und halbe Nägel, usw. sind Variationen scheinbarer Leukonychien.

Warum bekommen wir weiße Flecken auf den Fingernägeln?

Why do we get white spots on the fingernails
Shutterstock

Die folgenden sind die möglichen Ursachen der weißen Flecken auf den Fingernägeln:

1) Nagelverletzung: Weiße Flecken können das Ergebnis einer leichten Verletzung oder eines Traumas sein, das auf die Nagelmatrix einwirkt, z. B. das Schlagen von Nägeln gegen einen Schreibtisch, das Schließen der Finger in einer Tür, das Verbiegen eines Nagels und das falsche Abschneiden eines Nagels. Der Schaden kann schon Wochen zuvor passiert sein. Nägel neigen jedoch dazu, sehr langsam zu wachsen. Daher kann die Verletzung sichtbar werden, wenn die Nägel in Form eines weißen Flecks wachsen.

2) Allergische Reaktion: Eine weitere Ursache für weiße Flecken kann eine milde Allergie sein, da Nägel bestimmten Chemikalien ausgesetzt sind, wie sie in Nagellack, Entfernern und Härtern vorkommen.

3) Infektion: Das Auftreten von weißen Flecken auf den Nägeln kann eine Pilzinfektion sein. Wenn sie nicht behandelt wird, kann sie wachsen und sich langsam auf dem Nagelbett ausbreiten. Der Nagel kann flockig und spröde werden.

4) Mineralstoffmangel: Weiße Flecken auf den Nägeln können sich bemerkbar machen, wenn bestimmte Mineralien, wie Zink oder Kalzium, die durch bestimmte Krankheiten oder Hormonschwankungen verursacht werden, einen Mangel haben.

5) Mögliche Nebenwirkung: Leukonychien können auch als plausible Nebenwirkung bestimmter Medikamente oder Behandlungen wie systemischer Chemotherapie auftauchen.

6) Andere seltene Ursachen: Einige mögliche zusätzliche Ursachen können Nierenversagen, Herzprobleme, Ekzem oder Psoriasis, Arsen- oder Bleivergiftung und Lungenentzündung sein.

Symptome:

Weiße Flecken können auf verschiedene Arten auftreten. Sie können wie folgt aussehen:

  • Winzige kugelschreibergroße Punkte
  • Größere „Linien“ auf den Nagel
  • Größere einzelne Punkte

Die Ursache für die weißen Flecken auf Ihrem Nagel kann das Aussehen der Flecken bestimmen. Eine Nagelverletzung kann einen großen weißen Punkt in der Mitte des Nagels verursachen. Eine allergische Reaktion kann mehrere Punkte im gesamten Nagel verursachen. Das Aussehen der weißen Punkte oder Linien kann auf jedem Nagel unterschiedlich sein. Je nach Ursache der weißen Flecken können zusätzliche Anzeichen oder Symptome auftreten.

Wie behandelt man weiße Flecken auf den Fingernägeln?

How to treat white spots on fingernails
Shutterstock

Die Behandlung variiert je nach Ursache für die weißen Flecken:

1) Nagelverletzung – Die meisten Nagelverletzungen brauchen nur Zeit, um zu heilen. Wenn der Nagel wächst, wird der Schaden das Nagelbett nach oben verschieben. Mit der Zeit verschwinden die weißen Flecken vollständig.

2) Allergische Reaktion – Hören Sie auf, Politur, Glanz oder Nagelprodukt zu verwenden, von dem Sie glauben, dass es für Ihre allergische Reaktion verantwortlich ist. Wenn Sie nach Beendigung der Verwendung der Produkte weiterhin Symptome einer allergischen Reaktion haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

3) Pilze – Eine orale Antipilzmedikation ist die häufigste Behandlung, und viele Ärzte verschreiben auch eine typische Antipilzbehandlung. Die durchschnittliche Behandlungszeit beträgt drei Monate, und es ist wichtig, die Behandlung über den vorgeschriebenen Zeitraum hinweg zu verwenden. Andernfalls können Sie die Infektion möglicherweise nicht vollständig behandeln.

4) Kosmetische Behandlungen – Wenn die Verfärbung Ihrer Nägel mühsam ist oder Sie einen vorübergehenden Schutz suchen, verwenden Sie Nagellack. Hautfarbener Nagellack ist eine natürliche Möglichkeit, die Flecken zu verbergen. Und farbenfrohe Polituren machen auf jeden Fall Spaß und bieten viel Persönlichkeit.

Gesunde Ernährung für die Fingernägel:

Healthy nutrition for the fingernails
Shutterstock

Die meisten von uns sind sehr bewusst, wenn es darum geht, großartige Haut und Haare zu besitzen. Wir essen gut und verwenden die besten verfügbaren Produkte, damit Haut und Haare gut aussehen. Aber um unsere Nägel gesund zu halten, gehen wir einfach in einen Wellness- oder Schönheitssalon und lassen eine teure Maniküre machen. Während die Maniküre nur dazu beiträgt, die Nägel von oben glänzend zu machen, stärkt sie nicht das Nagelbett oder die Nagelplatten. Um gesunde Nägel zu besitzen, ist es daher wichtig, die folgenden Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen. Diese Lebensmittel sind nicht nur für die Nägel von Nutzen, sondern helfen Ihnen auch dabei, eine makellose Haut und glänzendes Haar zu erzielen, da Ihre Nägel und Haare beide aus Keratin bestehen.

Die folgenden Lebensmittel tragen dazu bei, die Fingernägeln gesund zu halten:

1) Haferflocken – Hafer ist für glänzende und gesunde Nägel. Hafer ist nicht nur eine gute Faserquelle, sondern auch eine starke Nährstoffquelle wie Zink und Kupfer. Beide Nährstoffe sind wichtig für die Nagelgesundheit und helfen, die Nägel glänzend zu machen. Nicht nur, dass Hafer mit B-Vitaminen, Mangan und Silizium angereichert wird, was das Wachstum von Gesundheitsnägeln verbessern kann. Also, beginnen Sie Ihren Tag mit einer Schale gesunder Haferflocken oder geben Sie sie einfach in Ihr Glas Smoothie. Viola! Gesunde Nägel sind in Vorbereitung.

oatmeal
Shutterstock

2) Lachs – Lachs ist einer der gesündesten Fische. Es kann als einer der gesündesten Fische angesehen werden. Lachs ist mit Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren und Vitamin-B-Komplex mit Omega-3-Fettsäuren belastet. Im Grunde würde es also das Nagelbett stärken und die Wahrscheinlichkeit einer Nagelinfektion verringern. Es ist eine ebenso gute Quelle für Vitamin B12, und ein Mangel an Vitamin B12 kann zu verfärbten und trockenen Nägeln führen. Alles, was Sie tun müssen, ist, es zu einem Salat hinzuzufügen oder mit etwas schwarzem Pfeffer, Chili-Flocken und Zitronensaft darüber zu garen.

salmon
Shutterstock

3) Eier – Eier sind eine gute Quelle für Biotin! Eier sind ein Lagerhaus für Nährstoffe, nämlich Eiweiß, Vitamin D, Eisen, Selen, Zink, Kupfer und vor allem Biotin. Biotin ist ein wichtiges Vitamin B-Vitamin, das für die adäquate Produktion von Keratin, einem Protein, das die Nägel bildet, erforderlich ist. Es kann also die Dicke verbessern und die Sprödigkeit der Nägel verringern. Ein Biotin Mangel kann zu schwachen und spröden Nägeln führen. Daher ist es sehr wichtig, Eier in Form von Omelette, Rührei, gekochtem Ei, Eiersalat oder Eiersuppe in die Ernährung aufzunehmen.

Egg
Shutterstock

4) Sonnenblumenkerne – Sonnenblumenkerne können Ihre Nägel gesund halten. Diese Samen sind ein Kraftpaket von Nährstoffen, von denen bekannt ist, dass sie für ihre Nägel großartig sind. Sonnenblumenkerne sind mit Selen, Zink, Vitamin B6, Vitamin E und Thiamin gefüllt. Alle diese Nährstoffe sind äußerst wichtig für die Bildung und Pflege Ihrer Nägel. Magnesium ist ein weiterer Nährstoff, der nützlich ist, um den Glanz der Nägel wiederherzustellen, die im Laufe der Zeit blass geworden sind. Nehmen Sie einige Sonnenblumenkerne zu sich, wenn es Zeit ist, oder geben Sie sie in eine Schüssel mit frischem Obst!

Sunflower seeds
Shutterstock

5) Mandeln- Mandeln sind gut für die Nagelgesundheit! Mandel kann sicherlich als Wundermutter bezeichnet werden. Es enthält nicht nur große Mengen an Eiweiß, sondern auch Magnesium. Magnesium ist sehr wichtig für das Wachstum und die Bildung gesunder Nägel. Es enthält nicht nur gute Mengen an Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen abwehren können, was wiederum zu gutaussehenden Nägeln führen kann. Oftmals sehen Sie vertikale Grate auf den Nägeln, die auf einen Magnesiummangel hinweisen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Snack auf Mandeln einnehmen, oder fügen Sie ihn in eine Schüssel Haferflocken, gemischte Früchte oder fruchtigen Milchreis und genießen Sie die Güte der Mandel.

almonds
Shutterstock

Natürliche Heilmittel gegen weiße Flecken auf den Fingern:

Natural remedies for white spots on the fingers
Shutterstock

1) Teebaumöl- Es ist ein bekanntes Antiseptikum. Teebaumöl mit Olivenöl oder Thymian Öl mischen und auf die Nägel geben. Dies funktioniert effizient bei weißen Flecken auf den Nägeln bei Infektionen.

Tea tree oil
Shutterstock

2) Kokosnussöl – Im Fall von Nagelpilz verbreitet es sich sehr leicht mit Wasser, was durch die Anwendung von Kokosnussöl verhindert wird. Das Kokosöl enthält viele antimykotische Eigenschaften, die zur Verbesserung des Nagelpilzes beitragen. Tragen Sie Kokosnussöl direkt mit etwas Baumwolle dreimal täglich auf die betroffenen Stellen auf. Sie können die Änderungen innerhalb weniger Wochen sehen.

Coconut oil
Shutterstock

3) Zitronensaft – Zitronensaft enthält Zitronensäure, die effektiv zur Behandlung von Pilzinfektionen wirkt. Es hilft, die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern. Zitronensaft direkt auf die Nägel auftragen und nach wenigen Minuten wegspülen. Wiederholen Sie es einige Wochen und sehen Sie das Ergebnis. Massieren Sie die Nägel mit einer Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl. Dies hilft auch, weiße Flecken zu entfernen. Sie können auch Nägel in die Mischung aus Zitronen- und Jod-Extrakt einweichen, um sofortige Ergebnisse zu erzielen.

4) Knoblauch – Knoblauch enthält antimykotische Eigenschaften, die bei der Behandlung infizierter Nägel helfen. Legen Sie etwas Knoblauchpaste auf die Nägel und waschen Sie sie nach wenigen Minuten weg. Reinigen Sie es mit einem trockenen Tuch. Etwas Knoblauchöl mit Essig mischen, auf die weißen Stellen auf den Nägeln auftragen und mit einem Tuch zusammenbinden. Dies hilft beim Stoppen der Pilzausbreitung.

5) Backsoda – Mischen Sie eine halbe Tasse Soda mit einer viertel Tasse Peroxid und einer halben Tasse Epsomsalz und 4 Tassen heißem Wasser. Danach eine halbe Tasse Essig dazugeben. Setzen Sie nun Ihre Nägel einige Minuten in Essig ein, tragen Sie die Mischung auf die Nägel auf und binden Sie sie mit einem Tuch zusammen.

Backing Soda
Shutterstock

6) Orangenöl- Orangenöl ist ein wirksames Mittel, um weiße Flecken unter den Nägeln zu entfernen. Orangenöl mit etwas Baumwolle oder Pipette direkt auf den Nagel geben und eine Stunde stehen lassen und abwaschen. Sie können auch ein anderes Nähröl mit dem Orangenöl verwenden. Es wird jedoch empfohlen, dies vor der Verwendung zu überprüfen, da dies bei vielen Menschen zu Hautausschlägen oder Infektionen führt.

7) Essig – Die Hälfte des Essigs mit lauwarmem Wasser mischen und die Nägel ca. 10-15 Minuten darin einweichen. Lassen Sie die Nägel nach dem Einweichen trocknen, damit der Pilz austrocknen kann. Essig enthält starke antimykotische Eigenschaften, die beim Entfernen dieser weißen Flecken auf den Nägeln helfen. Verhindern Sie die Angewohnheit, die Nägel täglich mit etwas Essig zu reinigen, wodurch weiße Flecken auf den Nägeln entfernt werden und auch das Nagelwachstum unterstützt.

vinegar
Shutterstock

8) Lavendelöl und Oregano Öl – Lavendelöl enthält viele antimykotische Eigenschaften, die bei der Entfernung von Nagelpilzen helfen. Das direkte Auftragen von Öl auf den Nagel hilft bei der Beseitigung der weißen Flecken auf den Nägeln und behandelt Verfärbungen. Es bildet eine gesunde Schutzschicht auf dem Nagel. Oregano Öl bekämpft mehrere gesundheitliche Probleme, z.B. Nagelpilz, trockener Husten, Rückenpilzinfektionen usw. Und es ist einer der besten Wege, weiße Flecken auf den Nägeln zu heilen. Mischen Sie etwas Olivenöl und Oregano Öl und setzen Sie es mit etwas Baumwolle auf die Nägel. Verwenden Sie dies häufig für bessere Ergebnisse.

9) Joghurt – Joghurt enthält Lactobacillus acidophilus, der bei der Heilung von Pilzinfektionen hilft. Tragen Sie es auf die betroffenen Stellen auf und lassen Sie es ca. 20 Minuten einwirken. Nach dem Waschen sollte es vollständig abtrocknen.

yogurt
Shutterstock

10) Zwiebel – Zwiebel ist eine natürliche Behandlung von Nagelpilz. Es ist der bisher einfachste Weg. Schneiden Sie etwas Zwiebel und reiben Sie sie auf die infizierten Bereiche. Tun Sie es häufig, und Sie können die Flecken sehen, die Sie wegspülen können.

Bedeuten weiße Flecken auf den Fingernägeln einen Kalziummangel?

Do white spots on the fingernails mean a calcium deficiency
Shutterstock

Obwohl die weißen Flecken auf den Fingernägeln immer häufig mit dem Kalziummangel assoziiert werden, ist der Kalziummangel nicht die einzige Ursache. Die Gründe dafür sind vielfältig und der Kalziummangel ist nur eine von den verschiedenen Ursachen.

Empfohlene Artikel:

Amrutha Reddy
Amrutha Reddy

View all posts

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.